Häufig gestellte Fragen

Wann beginnt der nächste Kurs?

Wir bieten neben Intensiv-Kursen und Workshops hauptsächlich fortlaufenden Unterricht an. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Du bist herzlich willkommen!

 

 

Bin ich der einzige Anfänger?

Nein, in unserem Unterricht sind immer auch andere Anfänger dabei. Es gibt keine feste Gruppe, jeder lernt in seinem individuellen Tempo. Unabhängig davon freuen wir uns immer über neue Teilnehmer!

 

 

Bin ich die einzige Frau?

Nein, bei uns trainieren Frauen und Männer zusammen. In unserer Schule haben wir einen hohen Frauenanteil. Wir achten sehr auf unser Klientel, also keine Angst vor dummen Sprüchen.

 

 

Was für Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du musst weder besonders fit sein, noch ein bestimmtes Alter haben. Wichtig: Bei uns trainineren vernünftige Menschen, die Spaß haben miteinander zu lernen. Unser ältester Schüler ist über 70 und hat viel Freude WingTsun in seinem eigenen, für ihn richtigen Tempo zu lernen. Das einzige was wir von Dir brauchen ist Fleiß, die Bereitschaft zu lernen und Dein Vertrauen.

 

 

Was muss ich anziehen?

Für das WingTsun Training gibt es spezielle Trainingsbekleidung, die du vor Ort oder über den Webshop bestellen kannst. Für das Probetraining reicht eine Jogginghose, ein (vorzugsweise) weißes T-Shirt und Hallenschuhe. Du solltest Dir noch etwas zu trinken und ggf. ein Handtuch mitnehmen!

 

 

Wie läuft der Unterricht ab?

Die WingTsun Schule ist schon ca. 30min vor Unterrichtsbeginn geöffnet. Viele Schüler kommen frühzeitig und nutzen die Zeit für sich, um Bewegungen zu üben, vom Alltag abzuschalten und anzukommen. Mit dem Schlagen des Gongs und der Begrüßung beginnt der Unterricht, der gewönlich mit Formtraining beginnt. Anschließend starten wir mit Partnerübungen zur Selbstverteidigung. Diese intensivieren wir nach und nach. In der letzten halben Stunde stehen intensive (Partner)Übungen oder Schlag- und Trittkrafttraining auf dem Programm. Am Ende des Trainings lockern, entspannen wir uns. Wir beenden das Training wie es angefangen hat: Mit einer Verbeugung voreinander.

 

 

Wie hoch ist die Verletzungsgefahr?

Bei uns trainieren vernünftige Leute, die miteinander (nicht gegeneinander) trainineren und eigenverantwortlich handeln. Daher sind Verletzungen bei uns sehr selten. Die Gefahr bei Ballsportarten ist um ein Vielfaches höher. Gebrochene Nasen oder Knochen gehören – entgegen dem Klischee – nicht zu den typischen Verletzungsmustern. Wir achten Sehr darauf, das Verletzungsrisiko möglichst niedrig zu halten. Dies lässt sich durch das Tragen von Schutzausrüstung weiter minimieren.

 

 

Mit welchen Zusatzkosten muss ich rechnen?

Neben dem Monatsbeitrag für das Training fällt eine Jahresgebühr von 49€ für den Dachverband an. Wir erheben eine einmalige Aufnahmegebühr von 25€, darin enthalten ist ein EWTO T-Shirt. Weitere Kleidung sowie Schutzausrüstung könnt ihr bei uns vor Ort, oder im EWTO Webshop bestellen. Für Lehrgänge oder Sondertraining werden separate Gebühren berechnet. Wir bieten ein umfangreiches Zusatzprogramm zum normalen Training an!

 

 

Kann ich beim Training zuschaun?

Hinter der Frage verbirgt sich oft die Angst, sich zu blamieren oder schlimmer noch, dass es beim Probetraining direkt “etwas auf die Ohren” gibt. Keine Angst – so sind wir nicht. Vereinbare einen Termin mit uns und besuche dann ein Probetraining. Nur zuschauen ist nicht erwünscht, da es die Konzentration der anderen Mitglieder stört.

 

 

Kann ich WingTsun ausprobieren?

Ja! Wenn wir dein Interesse geweckt haben, kannst du gerne Kontakt mit uns aufnehmen, wir vereinbaren einen Termin für ein Infogespräch oder direkt ein Probetraining. Hier klären wir alle relevanten Fragen. Du möchtest WingTsun ausprobieren? -Nur zu! Nutze hierfür einfach das Kontaktformular. Wenn dir das Training gefallen hat, füllen wir anschließend gemeinsam die Anmeldung aus.

 

 

Gibt es auch Privattraining?

Du hast ambitionierte Ziele? Du möchtest zu anderen Zeiten intensiv trainieren? Dafür kannst du bei uns Privatstunden nehmen, was auch im Rahmen eines ganzheitlichen, intensiven Ausbildungskonzepts möglich ist. Bitte wende dich dafür direkt an deinen Ansprechpartner vor Ort.

 

 

Gibt es ein Angebot für Unternehmen?

Ja. Wir bieten neben Selbstverteidigungskursen auch spezielle Konezepte für Unternehmen an. Diese werden auf die jeweilgen Bedürfnisse oder Thematiken angepasst, z.B. Team-Training, Resilenz-Training, und/oder das Coaching von Mitarbeitern.