ÜBER UNS

Unsere Schule wurde im Juni 2016 vom Schulleiter Julec Mann eröffnet. Anfangs noch alleine - starteten wir mit 2 Trainings pro Woche. Inzwischen sind wir ein cooles Team von motivierten Ausbildern, bieten zahlreiche weitere Trainingseinheiten an, es gibt mehrere Kindergruppen, Jugendtraining, spezielle Lehrgänge für Einsteiger, Fortgeschrittene etc. Personal-Training, Sonderkurse wie Gewaltprävention für verschiedenste Gruppen (z.B. Schulen, Kindergärten, Firmen), sowie Crash-Kurse runden unser heutiges Angebot ab.

Was gleich geblieben ist: Wir trainieren alle gemeinsam mit netten Leuten in freundlicher und angenehmer Atmosphäre. Hier sind viele Freundschaften entstanden. Wir achten auf einen respektvollen Umgang und passen beim Training aufeinander auf (Verletzungen sind sehr selten). WingTsun ist kein Kampfsport, es gibt keine Wettbewerbe, sondern dient der realistischen Selbstverteidigung und persönlichen Weiterentwicklung. 

MITGLIEDER FEEDBACK

⭐⭐⭐⭐⭐

Sehr zu empfehlen. Als Anfängerin wurde ich genau an der richtigen Stelle abgeholt, ich habe viel gelernt und es hat auch noch großen Spaß gemacht. Sehr professionell, kompetent und freundlich!

Christine K.

⭐⭐⭐⭐⭐

Diese Schule ist sehr gut und auf jeden Fall empfehlenswert. Hat mir immer sehr viel Spass gemacht hier zu trainieren.

Markus D.

⭐⭐⭐⭐⭐

Tolles Team, super Trainer. Coole Atmosphäre im Training. Sehr empfehlenswert 😀

Jogi B.

⭐⭐⭐⭐⭐

Die Schule und das Training ist sehr zu empfehlen. Julec ist der beste Trainer den es gibt. Es ist alles super.

Daniel R.

⭐⭐⭐⭐⭐

Die Schule ist sehr zu empfehlen! Wer einen guten Trainer und nette Trainingspartner sucht ist hier genau richtig. Neben dem Erlernen der Selbstverteidigung kommt ihr auch richtig gut ins Schwitzen. Trainiert wird, je nach Wunsch, bis zu 3-Mal pro Woche, in kleineren Gruppen, mit i.d.R. bis zu 10 Personen, was dem Lernerfolg hilft. Solltet ihr aufgrund von Umzug, Weiterbildung, etc. den Vertrag pausieren oder kündigen müssen, kommt der Schulleiter (Julec) euch auch unkompliziert entgegen. Top!

Benjamin K.

⭐⭐⭐⭐⭐

Super freundlicher Lehrer und nette Atmosphäre, es macht einfach Spaß zu trainieren.

Dominik L. 

⭐⭐⭐⭐⭐

Das Training ist für Frauen zu empfehlen. Sehr freundliche und kompetente Trainer - macht Spaß!

Daniela M.

⭐⭐⭐⭐⭐

Wer sich mit den Themen Selbstverteidigung und Kampfkunst beschäftigen und unter kompetenter fachlicher Anleitung trainieren möchte, ist bei Julec und seinem Team bestens aufgehoben. Klare Empfehlung!

Lutz T.

⭐⭐⭐⭐⭐

Julec ist ein sehr kompetenter und auf die Bedürfnisse des Schülers eingehender Top-Trainer. Echt top und sehr empfehlenswert. Habe viel gelernt. Vielen Dank!

Lutz P.

⭐⭐⭐⭐⭐

Sehr erfahrene, freundliche und kompetente Trainer. Gute Schule für Selbstverteidigung und Kampfsport. Für Frauen und Kinder auch sehr empfehlenswert!

Doreen K.

JULEC MANN

Leiter der WingTsun Akademie Marktbreit


Mein Name ist Julec Mann. Kampfkunst ist für mich schon seit langer Zeit ein zentraler Teil meines Lebens. Dabei geht es mir nicht nur um körperliche Stärke, sondern auch um die innere Haltung und Philosophie.

 

Als Trainer und Coach sind mir stetige Entwicklung, Reflexion und Weiterbildung sehr wichtig. So bleibe ich immer auch Schüler und freue mich darauf, Neues zu erfahren!

 

Seit 2016 leite ich die WingTsun Akademie in Marktbreit. In meiner Schule konnte ich bereits vielen Männern, Frauen und Kindern helfen, mit WingTsun selbstbewusster, gesünder und stärker zu werden.


Bist auch Du offen für Neues? Dann bist Du herzlich eingeladen meine Schule zu besuchen. Bestimmt hast Du einige Fragen, das verstehe ich! Im persönlichen Gespräch gebe ich dir gerne Antworten. Vereinbare einen Termin und wir lernen uns unverbindlich kennen.

***


Julec Mann, Jahrgang 1980 hat über 25 Jahre Erfahrung durch zahlreiche Workshops, Weiterbildungen und Seminare im Bereich Kampfkunst, Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung, Training und Coaching. Kampfsport-Training ab 1992, WingTsun seit 1997.


  • 5. Grad WingTsun (Meister)
  • EWTO Trainer-4
  • EWTO Leadership Level-4
  • Fachtrainer Gewaltprävention
  • Fachtrainer Kids-WingTsun
  • Dipl. Mentaltrainer (DGMT)
  • Psycholog. Berater (VDH, DGMT)
  • NLP Master, Coach (DVNLP, INLPTA, LNLPT mit Auszeichnung)
  • Freischaffender Künstler

UNSER TEAM

wir lieben was wir tun...

SIHING WERNER

Werner ist ein ruhiger und entspannter Ausbilder. Seine Geduld ist legendär. WingTsun betreibt er schon seit vielen Jahren, tatsächlich ist er am längsten von allen dabei. 

SIJE DOREEN 

Die gute Seele unserer Schule. Doreen ist von Anfang an mit dabei und hat das Kids-Training mit aufgebaut. Heute hilft sie vor allem bei der Organisation, und hat immer ein offenes Ohr für unsere Mitglieder.

SIHING FABIAN

Fabian ist ein freundlicher, hoch motivierter und zuverlässiger Ausbilder. Er ist vorwiegend im Kids- und Teens Bereich tätig. 

SIHING JONAS

Jonas arbeitet als Sportlehrer besonders gern mit Kindern und Jugendlichen. Er ist ein sehr ausgeglichener und geduldiger Trainer.

DIE GROßMEISTER DER EWTO

GM Prof. Dr. Keith R. Kernspecht

10. Grad WingTsun (Großmeister)

Begründer und Leiter der EWTO

->Weitere Informationen

GM Prof. Dr. Oliver König 

9. Grad WingTsun (Großmeister)
Geschäftsführer EWTO

Landestrainer Österreich,  Slowakische Republik, Tschech. Republik 

WingTsunWorld-Team

GM Giuseppe Schembri

9. Grad WingTsun (Großmeister)

Geschäftsführer EWTO

Landestrainer Schweiz, Liechtenstein

GM Thomas Schrön

9. Grad WingTsun (Großmeister)
Grandmaster WTplus

Leiter der Trainerakademie Heidelberg

Bachelor of Martial Arts
WingTsunWorld-Team

DAS WTPLUS TEAM

Sifu Cosimo My

7. Grad WingTsun (Meister)

Leiter von 12 EWTO-Schulen

Magister Sportpädagogik

Sifu Mark Tietz

7. Grad WingTsun (Meister)
Leiter von 5 EWTO-Schulen

Magister Sportpädagogik

Lutz Trabert

7. Grad WingTsun (Meister)
Leiter von 2 EWTO-Schulen

Leiter EWTO-Versand

Geschäftsführer WingTsunWorld

Betriebswirt

Markus Senft

5. Grad WingTsun (Meister)
Leiter der EWTO-Zentrale Heidelberg

Geschäftsführer EWTO

Geschäftsführer WingTsunWorld

Magister Sportpädagogik

WTPLUS - STATE OF THE MARIAL ART

DISCIPLINE
RESPECT
TENACITY
INTEGRITY
LOYALTY
MASTER OF BODY

MIND

SPIRIT

VERHALTENS-CODEX

WuDe: (Kampfkunst-Ethik) Richtlinien, um die Kunst zu bewahren:

Jeder Schüler soll sich bemühen dies zu sein:

respektvoll

gerecht, rechtschaffen

vertrauenswürdig

loyal

ehrlich

freundlich

Jeder Schüler soll versuchen, diese Eigenschaften zu entwickeln:

Mut

Geduld

Durchhaltevermögen

Willenskraft

Ausdauer

Aufrichtigkeit

Verantwortungsbewusstsein

Dankbarkeit

SCHULORDNUNG

Wir haben, damit ein harmonisches und effizientes Training möglich ist, nur wenige Regeln und historisch bedingte Traditionen. Diese sorgen für ein respektvolles Miteinander und einen reibungslosen sowie verletzungsfreien Trainingsverlauf. Wenn sich alle daran halten, steht der Freude am Training nichts im Wege. Oberster Grundsatz: Handle nach gesundem Menschenverstand!

Pünktlichkeit

Erscheine pünktlich zum Training, denn nur so bekommst du alle Unterrichtsinhalte mit. Es ist empfehlenswert bereits 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn mit dem Training zu beginnen und im Selbststudium Grundlagen wie Formen, Drills oder spezielle Bewegungsabläufe zu üben.

Unterricht und Kleidung

Der Unterricht wird mit dem Schlagen des Gongs und dem Verbeugen begonnen und beendet. Dies dient sowohl der Begrüßung, als auch als Zeichen des Respekts. Erscheine zum Unterricht stets in sauberer WingTsun Trainingsbekleidung und geeigneten, nicht abfärbenden Hallenschuhen. Vermeide die Farben rot und gelb, da sie den Meistern und Großmeistern vorbehalten sind.

Sicherheit

Eine angemessene Schutzausrüstung dient dazu, Verletzungen vorzubeugen und alle Trainingsinhalte bestmöglich üben zu können. Vermeide beim Training das Tragen von Schmuck wie Ketten, Ohrstecker usw. Falls das Abnehmen nicht möglich ist, bitten wir dich diese vor dem Unterricht zu überkleben.

Deine Trainingspartner

Passe dich stets deinem Trainingspartner an. Vor Allem auf Bezug der Trainingsintensität. Achte hierbei auf die körperlichen Voraussetzungen und die vorhandenen Fähigkeiten deines Trainingspartners. Unser Credo lautet: Fordern und Fördern, aber nicht überfordern! Wir arbeiten miteinander nicht gegeneinander, und unterstützen uns so gegenseitig beim lernen. Im Unterricht wird ein höflicher Umgangston vorausgesetzt, auch wenn jemand die Übung nicht sofort versteht. 

Deine Ausbilder

Mache die Übungen genauso nach, wie sie dir die Ausbilder vorzeigen, um ein fehlerhaftes Erlernen der Technik und potentielle Verletzungsquellen zu vermeiden. Sprich deine Ausbilder aus traditionellem Gedanken mit Shihing (älterer, brüderlicher Lehrer) Sije (ältere, schwesterliche Lehrerin) oder Sifu (väterlicher Lehrer) an. Unterlasse es während der Erklärung die Arme zu verschränken oder die Hände in die Tasche zu stecken. Diese Gesten gelten als unhöflich und wirken provozierend! Mache keine anderen Aktionen als gefordert. Dein Lehrer zeigt und erklärt eine Übung, er ist nicht dazu da um in diesem Moment mit dir zu kämpfen. Improvisierst du, improvisiert der Ausbilder. Das kann recht unangenehm sein und weicht von der eigentlichen Übung ab! Wenn dein Ausbilder für dich die Rolle des Angreifers einnimmt, kontrolliere dich! Schlagkraft trainieren wir an Polstern, nicht am Trainingspartner oder Ausbilder!

Körperpflege und Gesundheit

Da im Unterricht/Training der Kontakt zum Trainingspartner unerlässlich ist, bitten wir dich immer stets in sowohl sauberer, als auch geruchsfreier Kleidung und Schutzausrüstung zu üben. Achte auf ein gepflegtes Äußeres und vermeide unangenehmen Körpergeruch. Da wir uns im Training teilweise sehr nahe kommen, achte bitte auch auf entsprechende Mundhygiene. Achte stets auf saubere Hände und kurze Fingernägel (Verletzungsgefahr!). Bei Verletzungen ist immer ein sauberes und vor allem haltbares Pflaster zu benutzen. Erscheine so zum Training, wie du es auch von deinem Trainingspartner/in erwarten würdest! Wenn du krank bist oder dich körperlich nicht gut fühlst, bleib Zuhause! Ordentlich auskurieren und dann geht es bald wieder los!

In der Schule

Denke immer daran ein Vorbild für Kinder und Jugendliche zu sein! Daher ist das Rauchen in und vor der Schule ist nicht gestattet. Für dringende Fälle haben wir im Bereich unserer Parkplätze einen Aschenbecher aufgestellt. Konsumiere vor dem Unterricht keinen Alkohol. Alkoholische Getränke sind in der WingTsun Schule nicht gestattet. Das gleiche gilt für zuckerhaltige Getränke und Säfte. In der Schule und im Unterricht wird grundsätzlich nicht gegessen. Stelle dein Handy während dem Unterricht auf Flugmodus oder lautlos. Zudem ist es auch für dich entspannter, während dem Unterricht für dich Zeit zu haben und nicht für jeden verfügbar zu sein.

Unser Inventar

Unsere Räumlichkeiten sind speziell auf unser Training zugeschnitten. Achte darauf, die Trainingsfläche nicht mit Straßenschuhen zu betreten. Verwende niemals Trainingsgeräte der Schule wie Übungswaffen oder die Holzpuppe unaufgefordert und ohne Ausbilder. Gehe gewissenhaft mit unserem Trainingsinventar um und verlasse die Toilette sowie den Unterrichtsraum in einem sauberen und ordentlichen Zustand.

Außerhalb der Schule

Denke daran, dass du immer als Vertreter des WingTsun und Teil unserer Schule gesehen wirst. Achte deshalb auf deine Aussagen und Verhaltensweisen. Vor allem im Bezug zu anderen Kampfsportarten und Lehrern. Äußere dich nicht abfällig gegenüber anderen und stelle sie nicht in Frage. Um sich ein Urteil zu erlauben bedarf es großer Erfahrung.

Die WingTsun Akademie Mann ist Mitglied der Europäischen WingTsun Organisation. Weitere Informationen auf www.ewto.com

Wir sind stets bemüht alle zur Verfügung stehenden Informationen mit größter Sorgfalt zu prüfen. Wir behalten uns vor, entsprechende Angebote jederzeit zu verändern, einzustellen oder zu editieren. Irrtümer vorbehalten. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt externer Links. Alle verwendeten Bilder, Texte und Videomaterial unterliegen dem Urheberrecht. Hier finden Sie unsere AGB und unser Hygiene-Konzept.